Erster Besuch 09.06.2018

Das Fairy Tale liegt in Friedrichshain und ist versteckt in einem Wohnblock. Ein liebevoll gestaltetes Fahrrad weist den Eingang.

Das Thema ist -wie der Name schon vermuten lässt- Märchen. Das Outfit der Bedienung ist dementsprechend bunt. Der Eintritt wird dramatisch gestaltet. Die Inneneinrichtung ist stimmig. Die Karte ist in einer alten Ausgabe von Alice im Wunderland eingebunden. Die Karte ist gut gefüllt mit Eigenkreationen, wobei die Namen der Drinks alle einen passenden Märchenbezug haben. Die ersten zehn Minuten sind wahrhaft märchenhaft.

Leider wird dieser Eindruck nicht über den ganzen Abend aufrecht erhalten.

Die Cocktails sind gut, aber können nicht mit unseren persönlichen Favoriten mithalten. Die Bedienung erwähnte einmal zu oft, dass das Fairy Tale in Touristenführern als die beste Cocktail-Bar der Stadt geführt wird. Zumal es sicher viele verschiedene Reiseführer mit unterschiedlichen Bewertungskriterien gibt – wie auch unsere Kriterien eigen und persönlich sind. Die Einrichtung ist zwar stimmig, könnte aber bei dem Auf- und Eintritt und dem Nachdruck auf das Märchenthema durchaus noch verspielter sein, mehr wie das Fahrrad vor dem Eingang und das Outfit der Bedienung. Die Präsentation der Cocktails ist Standard. Hier könnte sich das Fairy Tale ein paar Ideen beim Timber Doodle abschauen. Das Thema Märchen kann man hier sicher noch wunderschön einarbeiten.

Die Bedienung kann mehr als nur Getränke servieren. Anekdoten zu Märchen und Cocktails passen schön in den Abend. Auch auf Fragen nach Standards oder Variationen oder vage Wünsche wird konstruktiv eingegangen.

Mit Erdnüssen und stillem Wasser wurden wir den Abend über versorgt. Zusätzliche Snacks wie Käseplatte oder Chips stehen leider nicht auf der Karte. Die Preise sind normal.

Ein schöner Abend und für Besucher in Friedrichshain durchaus eine Empfehlung, aber leider nicht unsere persönliche top ten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.